Reinkupferguß

Beispiel für Reinkupferguß
Reinkupferguß
Reinkupferguß

 

Wettbewerbsfähigkeit hängt in hohem Maße von der Bewältigung des technischen Wandels ab. Die Anforderungen, die sich heute einem Konstrukteur bei der Entwicklung oder einem Kaufmann beim Einkauf von Gussteilen stellen, heißen Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung bei gleichzeitiger Zeit- und Kostenoptimierung. Da werden für Erfolge Partner mit Fähigkeiten wichtig, die die Kernprobleme ihrer Kunden erkennen und in der Lage sind, entsprechende Lösungen in Kombination von herkömmlicher Technik und neuerem, technologischem Know how zu realisieren.

Sandguss ist unter anderem auch unser Spezialgebiet:

Mit diesem Verfahren bietet sich unseren Auftraggebern eine nahezu uneingeschränkte Auswahl an Möglichkeiten bei der Formgebung bei gleichzeitig kostengünstiger Erstellung der Modelle. Ein weiterer entscheidender Vorteil liegt in der schnellen Verfügbarkeit der Erstabgüsse. Wir fertigen Einzelstücke, sowohl klein, groß, sperrig oder auch komplex von der Form, sowie Prototypen und Kleinserien. In den Gewichtsklassen von ca. 25 Gramm bis zu 500 kg Teilegewicht fertigen wir ihre Produkte in alle gängigen NE-Metallen.